Tyrol


Willkommen bei SKÅL International Tyrol


Jour fixe: monatlich jeweils am 1. Donnerstag im Monat – 12:00 Uhr im Hotel Europa, Europastüberl

Gäste sind herzlich willkommen!

Anmeldungen beim Präsidenten unter klaus.cincelli@aon.at.


Am 10.04.1958 fand die Gründungsversammlung in den Räumen des Hotel Europa in Innsbruck statt. Der damalige Direktor der Hotels Tyrol, Europa und Arlbergerhof, Herr Adolf Henke, war auch der 1. Präsident des Clubs und leitete die monatlichen Treffen im Europastüberl. Neben allen Direktoren, der damals in Innsbruck ansässigen Fluggesellschaften (AUA, SWISSAIR, KLM, BRITISH AIRWAYS und AIR FRANCE) sowie der Tourismusdirektoren von Land und Stadt und aller wichtigen Vertreter von Reisebüros und internationalen Vertretungen der großen Reiseveranstalter als Mitglieder, war das prominenteste Mitglied der Autobusunternehmer und Präsident der Tiroler Handelskammer, KR. Heinrich Menardi.

Nach 2 Jahren folgte als Präsident Dr. Egon Zimmermann (1960 – 1988) Scharnow und TUI Repräsentant für Westösterreich und Südtirol. Er prägte in den 28 Jahren seines Amtes stark den Club und pflegte die Clubzugehörigkeit unter den Mitgliedern im damaligen Hotel Greif.

1988 – 1992 war Erich Huter, der damalige Direktor von American Express, Präsident. Unter ihm wurde bereits das 30-Jahr-Jubiläum mit Südtirol gemeinsam gefeiert. Neben den üblichen Treffen wurden damals sogar noch Hausbälle veranstaltet oder Mehrtagesfahrten ins Elsass, nach Berlin oder Moskau bzw. St. Petersburg unternommen.

1992 – 1994 war der Igler Hotelier Christian Kroitsch Präsident.

Ihm folgte der jetzige Congress- und Messedirektor Georg Lamp (von 1994 – 1998). Seinen Verbindungen war es zu verdanken, dass der touristische und freundschaftliche Gedankenaustausch intensiviert wurde und eine würdige 40-Jahr-Feier – wieder gemeinsam mit den Südtiroler Skållegen – in Innsbruck stattfand (auch der nachmalige Landeshauptmann und damalige Bürgermeister von Innsbruck DDr. Herwig van Staa hat diese Veranstaltung durch seine Anwesenheit gewürdigt).

1998 – 2002 übernahm der Innsbrucker Hotelier KR Hermann Binder das Präsidentenamt. Er gehörte bis zu seinem frühen Tod zu den aktivsten und engagiertesten Präsidenten.

Hoteldirektor Klaus Ledwinka übernahm 2002 das Präsidentenamt. Ihm ist es zu verdanken, dass sich vermehrt wieder junge neue Skållegen dem Club angeschlossen haben. Ein ganz großer Verdienst ist – durch seine Begeisterung für den Skålgedanken – zusammen mit einigen Ausschussmitgliedern die Kontakte zu vielen nahen und entfernteren Clubs zu intensivieren.

So besteht seit 5 Jahren das jährliche Alpenskål-Treffen mit den Clubs von Südtirol und Garmisch-Partenkirchen.

2008 folgte die 50-Jahr-Feier mit Gästen aus ganz Europa (zusammen mit unserem Südtiroler Partnerclub) und der Österreichische Skål-Tag mit dem „Tourismus-Quality-Award“ (unter dem Österreich-Präsidenten KR Mario Rehulka).

Präsident von 2008 bis 2010 war Günter J. Sauerwein (Avis). 2010 stand Klaus Cincelli (Reisebüro Montana Tours) dem Verein als Präsident vor.

Seit März 2011 ist als erste Frau im Skål Club Tyrol Lieselotte Sailer, Gf. Gesellschafterin der Lieselotte Sailer Hotel-Betriebs- und Beratungs GmbH in Seefeld und Innsbruck als Präsidentin aktiv.

Derzeitiger Präsident ist Klaus K. Cincelli.