Wien


Willkommen bei SKÅL International Wien


Gegründet am 6. Februar 1936
A.I.S.C. Mitgliedsnummer 22

Der SKÅL-Club Wien wurde ursprünglich als Österreichischer Skål-Club gegründet, ist der älteste SKÅL-Club Österreichs.

Gründungsmitglieder waren KommR Fred Zisarsky und Dr. Wilhelm, KommR Walter E. Onken trat dem SKÅL-Club unmittelbar nach der Gründung im Jahre 1936 bei.

Nach dem zweiten Weltkrieg standen Hofrat Dr. Anton Krogner und Direktor Fred Zisarsky dem SKÅL-Club als Präsidenten vor. Die Vorstandsmitgliederliste des Jahres 1946 weist Dkfm. Gustav A. Biach als Kassier auf. Im Jahr 1956 war es infolge der Bestimmungen der A.I.S.C. notwendig, den Namen des Clubs in SKÅL-Club Wien abzuwandeln, da zu diesem Zeitpunkt bereits ein zweiter SKÅL-Club (Salzburg) in Österreich gegründet war.

1958-1964 leitete den Skål Club Wien Dir. Walter E. Onken als Präsident, von 1964 bis 1968 Prof. Paul Bernecker. Anschließend wurde wieder KommR Walter Oken bis 1975 als Präsident gewählt. KommR Josef Fröhlich stand der Skål Bewegung Wien 25 Jahre (bis 2000) als Präsident vor. 2000 – 2004 war 2 Perioden KommR Peter Hrabac Präsident und von da ab bis 2009 Prof. KommR Mario Rehulka. Seit März 2009 ist Heinz G. Risska Präsident.

Unter den Sekretären und Kassieren des Skål International Wien, die mit den Präsidenten die Geschicke des Clubs führen, sind bemerkenswerte Persönlichkeiten zu verzeichnen:

Prof. Walter Minarz/Wiener Tourismusverband, Mario Rehulka/Austrian Airlines, Peter Nedomansky/Hotel Erzherzog Rainer, Hans Mixner/Austria Center Wien, Christian Mutschlechner/Vienna Convention Bureau und Sylvia Liebisch/Austrian Airlines-Popularis als Sekretäre. Peter Speigel/British Airways und Dkfm. Frank Kübler/ Österreich Werbung als Kassier.

Rechnungsprüfer KommR Gerhard Kinauer und Gerhard Bacher/ Hotel Erzherzog Rainer.

2 Skål International Weltkongresse in Wien: 1954 und 1988

Ein halbes Jahr vor dem Staatsvertrag hatte der Österreichische Skål Club mit dem damaligen Vorstand

Direktor KommR Fred Zisarsky, Präsident
Dr. Kurt Bardi-Barry, 1. Vizepräsident
Zentraldir. Leopold Millwisch, 2. Vizepräsident
KommR Josef Opawa, 3.Vizepräsident
Direktor KommR Walter E. Onken, Generalsekretär
Direktor Dkfm. Gustav A. Biach
Direktor Hans Naschitz, Organisationskomitee
Dozent Dr. Paul Bernecker, Organisationskomitee
Marc de Vegrille, Organisationskomitee

die Ehre, den XV. Internationalen Kongress der A.I.S.C. vom 10. bis 17. Oktober 1954 in Wien und Salzburg durchzuführen, dem ein voller Erfolg beschieden war.

Herausragendes Ereignis des Skål International Wien der 80er Jahre war der Welt-Kongress vom 21. -26. November 1988 in Wien. KommR Peter Nedomansky als Organisator und Kongressdirektor hat für 1.200 SkållegInnen aus der ganzen Welt ein eindrucksvolles Welt-Meeting organisiert, das von vielen SkållegInnen als der beste Kongress bezeichnet wurde.

Die Präsidenten von SKÅL International Wien:

1936 Generalkonsul KommR Fred Zisarsky, Gründungspräsident
1936 – 1939 Dr. Hans Wilhelm
1946 – 1952 Dr. Anton Krogner
1952 – 1955 Generalkonsul KommR Fred Zisarsky
1955 – 1964 KommR Walter E. Onken
1964 – 1968 Prof. Dr. Paul Bernecker
1968 – 1975 KommR Walter E. Onken
1975 – 2000 KommR Josef Fröhlich
2000 – 2004 KommR Peter Hrabac
2004 – 2009 Prof. KommR Mario Rehulka
seit 2009 Heinz G. Risska

Die Ehrenmitglieder von SKÅL International Wien:

Dkfm. Gustav A. Biach
KommR Karl Dexinger
Direktor i.R. Hans Dutler
KommR Walter Figdor
Frau BM für Familie, Jugend und Konsumentenschutz a.D. Gertrude Fröhlich-Sandner
Sylvia Liebisch
Vizebürgermeister Hofrat Hans Mandl
KommR Peter Nedomansky
KommR Walter E. Onken
Kapitän L. Suchanek
Prof. KommR Mario Rehulka
Dkfm. Frank Kübler

Die Ehrenpräsidenten von SKÅL International Wien :

KommR Walter E. Onken
KommR Josef Fröhlich
KommR Peter Hrabac
Prof. KommR Mario Rehulka

Ehrenmitglieder der A.I.S.C.:

KommR Peter Nedomansky
Sylvia Liebisch


Aktuelle Infos posten wir laufend auf unserer Facebook-Seite:

find_us_on_facebook_logo_05